Globales Lernen

Leben in der Einen Welt ist für uns Christen ein zentrales Thema in der Jugendarbeit. Materialien rund um Nachhaltigkeit, Kritischer Konsum und Gerechtigkeit, sowie weitere Informationen rund um die Weltkirchlichen Friedensdienste finden sich unter https://www.bdkj.info/fachstellen/globales-lernen/

Weltkirchlicher Friedensdienst: Mitleben - Mitbeten - Mitarbeiten

Unter diesem Motto bieten der BDKJ und die Hauptabteilung Weltkirche jungen Menschen aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Möglichkeit, ein Jahr in Afrika, Lateinamerika oder Asien zu verbingen und lädt junge Menschen aus den Partnerdiözesen zu uns nach Deutschland ein.

Es gibt drei Fromen der Weltkirchlichen Friendsdienste (WFD):

  1. Diözesander WFD: entsendet junge Menschen in die Parnterdiözesen von Rottenburg-Stuttgart, zur Zeit nach Mexiko, Ecuador, Brasilien, Argentinien, Uganda, Indien und Thailand.
  2. Servicestellen für WFD: begleitet Kirchengemeinden bei der Entsendung junger Menschen in ihre Partnergemeinden, zur Zeit nach Bolivien, Peru, Paraguay, Argentinien, Uganda, Tansania und Indien. Interssierte Freiwillige können sich bei den Kirchengemeinden bewerben.
  3. Reverse-WFD: gibt jungen Menschen aus unseren Partnerdiözesen die Möglichkeit zu einem WFD in unserer Diözese. Zur Zeit kommen Freiwillige aus Mexiko, Argentinien, Peru, Brasilien und Bolivien.

 

Alle drei Dienste mit weiteren Informationen zu Rahmenbedingungen und Organisation eines Weltkirchlichen Friedensdienstes gibt es auf der eigenen Internetplattform.